Tierarzttraining

Zur Vorbereitung auf den Tierarzt und Behandlungen

...damit Tierarztbesuch und Behandlungen Deines Pferdes möglichst stressfrei 

   verlaufen

...sorgt für Deine Sicherheit, die des Pferdes, sowie behandelnden Tierarztes, Hufpflegers oder Schmiedes

...zeigt sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeiten auf  für Dein krankes Pferd oder bei  

   verordneter Boxenruhe

...stärkt Eure Beziehung

Inzwischen wird Clickertraining weltweit nicht nur zum Einüben von Zirkuslektionen und lustigen Tricks eingesetzt, vielmehr werden Zootiere aller Art ohne Gewalt und ohne Einsatz eines Narkosemittels durch systematisches Tiertraining behandelt.

Gerade dann, wenn ein Pferd Schmerzen hat oder verletzt ist, bedeuten fremde Menschen, falls sie mit unbekannten Gegenständen wie Spritzen sehr nahe kommen, verstärkten Stress.

Die Zeit von Nasenbremse und "über sich ergehen lassen müssen" während einer Behandlung sollten der Vergangenheit angehören.

Mit unserem PferdeZeit Medicaltraining bereitest Du Dein Pferd in Ruhe für den Ernstfall auf Behandlungen und Untersuchungen vor.

Nachdem das Pferd die Bedeutung des Clicks erlernt hat, werden in mehreren Übungseinheiten typische tierärztliche Behandlungen in kleinen Schritten imitiert und geübt.

Du kannst mit uns gern eine Liste mit den häufigsten Untersuchungsabläufen erstellen und dabei auch berücksichtigen, mit welchen Vorgehensweisen Dein Pferd die meisten Probleme hat.

Mögliche Inhalte der PferdeZeit Tierarztvorbereitung

  • Berührungen am ganzen Körper üben

  • Eingabe von Spritze/Wurmkur ins Maul

  • Fieber messen

  • Wunden mit Sprays, Salben u. ä. versorgen üben, Verbände anlegen

  • Hufe baden

  • Augen und Ohren behandeln (mit Tropfen oder Salben, Reinigung

  • Abhören

  • Angst vor Spritzen in Hals oder Brust nehmen

  • Röntgensimulation

  • Maul- und Zahnkontrolle

  • Abwaschen der Beine und das Abspritzen mit dem Schlauch üben

  • Inhalation mit dem Pferd vorbereiten

  • Targettraining - das Pferd lernt mit der Nase einen fremden Gegenstand für die Behandlung zu berühren, statt panisch zu reagieren

  • Still stehen während einer Behandlung

Die Übungen können spielerisch in Euren Alltag eingebaut werden, sodass sie Deinem Pferd zur Normalität werden und Du dem nächsten Tierarztbesuch gelassen entgegen sehen kannst.

KOSTEN:

1 Einheit PferdeZeit Tierarztvorbereitung

50 Minuten

30€

Please reload

*Bitte beachte, dass ab einer Entfernung von  20km ab Villach eine Kilometergeldpauschale von 10 Euro anfällt.

KONTAKT:

0660/67 44 246

Kontakt:            0660 67 44 246
                       office@hundpferdzeit.at
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Social Icon
alle Bilder und Texte sind Eigentum von HundPferdZeit